SPD Verband Wörrstadt

Trotz Euro-Krise gute Stimmung in Rheinhessens Unternehmen

Wirtschaftspolitik

IHK-Konjunkturumfrage zum Herbst

Trotz noch nicht überwundener Euro-Krise ist die Stimmung in der rheinhessischen Wirtschaft gut. Das belegten die Ergebnisse einer jetzt vorliegenden Herbst-Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen.

Die rheinhessischen Unternehmen aus Industrie. Handel und dem Dienstleistungssektor behalten Zuversicht in der Vorschau auf das kommende Jahr.

In der Umfrage bewerten 92 Prozent der Firmen ihre aktuelle Geschäftslage als gut oder befriedigend, wobei sogar fast ein Drittel der Befragten die Lage als „gut“ beurteilt. Nur 8 Prozent erwarten im nächsten Jahr schlechtere Geschäfte.

Zuversichtlich bleibt der Blick in die nächsten zwölf Monate: Hier rechnen 26 Prozent mit „besseren Geschäftserwartungen“. Auf 58 Prozent beläuft sich die Zahl der Unternehmen, die mit „gleich bleibenden Geschäftserwartungen“ rechnen. 16 Prozent erwarten einen schlechteren Verlauf.