SPD Verband Wörrstadt

14.09.2017 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

Postzustellung künftig nicht mehr täglich?

 

MdL Anklam-Trapp gegen Aufweichung der Dienstleistungspflicht: „Tägliche Postzustellung kann und muss die Regel bleiben.“

Die Deutsche Post hat in verschiedenen Gegenden Deutschlands die tägliche Postzustellung probeweise abgeschafft. So erscheinen Zusteller auch in Rheinland-Pfalz beispielsweise nicht mehr von Montag bis Samstag jeden Tag, sondern nur noch ein-, zwei- oder dreimal die Woche, wie in diesen Tagen Medienberichten zu entnehmen war. Für die SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp eine untragbare Maßnahme, da die Bürgerinnen und Bürger mit vielen ungeklärten Fragen zurückgelassen werden.

 

14.09.2017 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

Preise für junge Ehrenamtler in der VG Wöllstein

 

Von Pascal Schmitt

VG WÖLLSTEIN - Mit dem Silvaner im Glas und dem Trester in der Nase lud der SPD-Unterbezirk Alzey-Worms „Auf ein Glas Wein mit Malu Dreyer“ ein. Den festlichen Rahmen des Bürgerempfangs nutzten die Politiker, um Jugendliche in der Verbandsgemeinde, die sich für ihre Heimat in besonderer Weise engagieren, mit einem Preis zu ehren (siehe Infokasten). 

Lesen Sie den vollständigen Artikel in der Allgemeinen Zeitung vom 14.09.2017 unter dem Link http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/alzey/vg-woellstein/woellstein/preise-fuer-junge-ehrenamtler-in-der-vg-woellstein_18177810.htm

 

12.09.2017 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

„Gut angelegtes Bürgergeld“

 
MdL Anklam-Trapp gemeinsam mit Ortsbürgermeister Michael Röhrenbeck an der Aussegnungshalle des Monsheimer Friedhofes

Land bewilligt 25.000 Euro aus dem rheinland-pfälzischen Investitionsstock 2017 für Sanierung der Aussegnungshalle in Monsheim. 

Die 1985 erbaute Monsheimer Aussegnungshalle, im Volksmund auch „Teehäuschen“ genannt, ist sichtlich in die Jahre gekommen. Vor allem witterungsbedingte Schäden am Dachgebälk haben nicht nur dem Außenputz zugesetzt, sondern auch sichtbare Spuren von eindringendem Wasser im Innenbereich entstehen lassen. Aus diesem Grund hatten sich die SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp und Ortsbürgermeister Michael Röhrenbeck für eine Landesförderung der notwendigen Sanierungsarbeiten eingesetzt. Mit Erfolg: Insgesamt 25.000 Euro und damit fast die Hälfte der zuwendungsfähigen Gesamtkosten der Maßnahme wurden nun aus dem Investitionsstock 2017 des Landes Rheinland-Pfalz bewilligt, wie die Abgeordnete berichtet.

 

07.09.2017 in Pressemitteilung von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Post muss weiter täglich kommen

 

MdL Sippel kritisiert Pilotprojekt
Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) kritisiert das aktuelle Pilotprojekt der Deutschen Post, die in verschiedenen Gegenden Deutschlands die tägliche Postzustellung probeweise ausdünne. „Zusteller erscheinen dort nicht mehr von Montag bis Samstag jeden Tag, sondern nur noch ein-, zwei- oder dreimal die Woche, wie in diesen Tagen Medienberichten zu entnehmen war. Diese Versuche sollten schnellstens durch die Bundesnetzagentur gestoppt werden, sie gehen in die völlig falsche Richtung“, erklärt Sippel in einer Pressemitteilung. Auch wenn in den Versuchsgemeinden noch die Zustimmung der Kunden vorausgesetzt werde, bestehe die Gefahr, dass damit eine schleichende Entwicklung zum weiteren Abbau von Postdienstleistungen einsetze. Auch eine ersatzweise Zustellung von Rechnungen, Postkarten oder Katalogen an den Arbeitsplatz sei keine Alternative, da damit das Postgeheimnis gefährdet sei.

 

01.09.2017 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

MdL Anklam-Trapp und MdL Adolf Kessel empfangen Mitglieder des DRK Ortvereins Altrhein

 

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp (SPD) und Adolf Kessel (CDU) besuchten 10 Mitglieder des Deutschen Roten Kreuz Ortsvereins Altrhein den rheinland-pfälzischen Landtag in Mainz. Die beiden Abgeordneten informierten die Besucher über die parlamentarischen Abläufe und gingen dabei auf aktuelle Themen und Fragen ein.