16.05.2019 in Pressemitteilung von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

"Dorferneuerung ist Erfolgsmodell“ - Weitere Zuschüsse für Gemeinden

 

Die Ortsgemeinde Wendelsheim kann die Dorfmoderation zur Erstellung eines Dorfentwicklungskonzeptes voran bringen. Wie der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) auf seine Anfrage hin von Innenminister Roger Lewentz erfuhr, erhält die Gemeinde eInen Landeszuschuss in Höhe von 12.000 Euro für die Informations-, Bildungs- und Beratungsarbeit. Der Zuschuss entspricht 80% der Gesamtkosten.

Aus Sicht des Abgeordneten ist das Dorferneuerungsprogramm seit Jahrzehnten ein Erfolgsmodell. "Die teilnehmenden Ortsgemeinden haben durch die Zuschüsse erheblich profitiert. Es wurde nicht nur das Dorfbild verschönert, sondern insbesondere auch das Miteinander gefördert und das dörfliche Leben aufgewertet", so Sippel. Durch die Dorfmoderation würden die Bürgerinnen und Bürger in die Zukunftsplanungen eingebunden und am Entwicklungsprozess beteiligt. "Das ist aktive Bürgerbeteiligung, wie sie heute unerlässlich ist".

Einen weiteren Zuschuss zur Dorferneuerung erhält außerdem die Ortsgemeinde Wallertheim. Für eine Machbarkeitsstudie "Nahversorgung" gewährt das Land einen Zuschuss in Höhe von 6.300 Euro. Wallertheim wurde als Schwerpunktgemeinde der Dorferneuerung für die Jahre 2017 bis 2024 anerkannt.

 

15.05.2019 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

Altwerden im Heimatort

 

MdL Anklam-Trapp: „Wohn-Pflege-Gemeinschaften sind eine Erfolgsgeschichte“

Zur Aktuellen Debatte der SPD-Fraktion „Gute Bilanz beim Aufbau von Wohn-Pflege-Gemeinschaften“ erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Kathrin Anklam-Trapp: „Die Wohn-Pflege-Gemeinschaften in Rheinland-Pfalz sind eine Erfolgsgeschichte. In den vergangenen Jahren haben sich bereits rund 30 Kommunen auf den Weg gemacht, eine Wohn-Pflege-Gemeinschaft zu gründen, oder dies ist bereits geschehen. Gewinnbringend ist das Projekt WohnPunkt RLP für viele: In erster Linie ist es im Interesse der älteren Menschen, denn sie können weiterhin dort leben, wo ihre Heimat ist, also wo sie ihren Lebensmittelpunkt und ihr vertrautes Umfeld haben. Zum anderen wird die Versorgung vor Ort verbessert, neue Arbeitsplätze geschaffen und ein Beitrag zur Dorferneuerung geleistet. Aus Sicht der SPD-Fraktion sollte das gute Projekt daher weiterentwickelt werden: Es bietet große Potenziale für die Menschen, für die Dörfer und auch für kleinere Städte. Es ist daher sehr zu begrüßen, dass künftig auch Orte mit bis zu 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner sich beteiligen können und dass der Beratungsprozess weiter verbessert wird.“

 

15.05.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Heiko Sippel vor Ort

 

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel lädt am Montag, dem 20. Mai, zu seiner „Rollenden Sprechstunde“ in Flonheim ein. Gemeinsam mit der Ortsbürgermeisterkandidatin Ute Beiser-Hübner sowie SPD-Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl wird er von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr am Edeka-Markt, Im Baumfeld, anzutreffen sein. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

13.05.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Heiko Sippel vor Ort

 

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel lädt am Dienstag, dem 14. Mai, zu seiner „Rollenden Sprechstunde“ in Wendelsheim ein. Gemeinsam mit der Ortsbürgermeisterkandidatin Christine Knuth wird er von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr am Netto-Markt, Bahnhofstraße 26, anzutreffen sein. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

13.05.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

SPD-Bürgergespräch in Heimersheim - Olaf Wilhelm lädt ein

 

Zu einem Bürgergespräch mit „Weck, Worscht un Woi“ lädt der SPD-Ortsvorsteherkandidat Olaf Wilhelm am Freitag, dem 17. Mai, ab 18.00 Uhr nach Alzey-Heimersheim ein. Im lockeren Gespräch „Am Ehrenmal“ möchte der Ortsvorsteherkandidat mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen und über seine Ziele zur Weiterentwicklung des Stadtteils für alle Generationen informieren. Auch der SPD-Landratskandidat und Landtagsabgeordnete Heiko Sippel, der Beigeordnete Steffen Jung und die SPD-Fraktionsvorsitzende Stephanie Jung werden für Fragen und Anliegen zur Verfügung stehen. Zahlreiche Kandidatinnen und Kandidaten der SPD zur Stadtrats- und Ortsbeiratswahl werden ebenfalls anwesend sein und sich vorstellen. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

13.05.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

„Wein und Politik“ in Osthofen - Landratskandidat Heiko Sippel lädt ein

 

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel möchte mit einer zeitgemäßen Veranstaltungsform mit den Bürgerinnen und Bürgern über die Kreispolitik der nächsten Jahre ins Gespräch kommen. Unter dem Motto „Wein und Politik“ lädt er am Freitag, dem 17. Mai, um 19.30 Uhr in das Weingut Grittmann nach Osthofen, Alter Westhofer Weg 32, ein.

Heiko Sippel wird über sein Programm und die Ziele berichten und Fragen beantworten. In einer Talkrunde geht es außerdem um aktuelle Themen im Wonnegau. Umrahmt wird der Abend von einer kleinen Weinprobe mit Imbiss.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Zur besseren Vorbereitung wird um Anmeldung gebeten an das SPD-Büro in Alzey, Tel. 06731/55577 oder per eMail: sippelheiko@t-online.de.

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

23.05.2019, 19:00 Uhr Informationsveranstaltung mit Randolf Stich, Staatssekretär
Der SPD-Ortsverein Armsheim und Bürgermeisterkandidat Axel Spieckermann laden herzlich ein zur Veranstaltung …

25.05.2019, 08:00 Uhr - 26.05.2019, 10:30 Uhr Infostand SPD Wörrstadt mit Rosenverteilaktion

25.05.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Infostand SPD Wörrstadt mit Rosenverteilaktion

15.06.2019, 09:30 Uhr SPD-Marktfrühstück 2/2019

Alle Termine

Counter

Besucher:371051
Heute:18
Online:1

Wetter-Online