29.05.2019 in Allgemein

Der SPD-Verband Wörrstadt sagt Danke!

 

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern für das uns entgegengebrachte Vertrauen bei der Wahl des Verbandsgemeinderates der VG Wörrstadt. Nachfolgend die Ergebnisse für die Wahl der SPD-Fraktion in den VG-Rat Wörrstadt:

 

 

29.05.2019 in Allgemein von SPD Armsheim

Herzlichen Dank an alle Wählerinnen und Wähler!

 

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Nachfolgend die Ergebnisse für die Wahl des Ortsbürgermeisters und der SPD-Fraktion für den Ortsgemeinderat in Armsheim.
 

An dieser Stelle soll nicht unerwähnt bleiben, dass seit einigen Tagen anonyme E-Mails in Armsheim die Runde machen. Wir werden hierauf (vorerst) nicht weiter reagieren und uns lieber - mit Blick auf die bevorstehende Stichwahl - auf einen sachlichen und fairen Wahlkampf konzentrieren. Die Einleitung juristischer Schritte behalten wir uns jedoch ausdrücklich vor!

Im Namen der SPD Armsheim

Christian Wertke, Ortsvereinsvorsitzender

 

28.05.2019 in Allgemein von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Stichwahl am 16. Juni - Ihre Stimme für Heiko Sippel

 

Am 16. Juni wird der neue Landrat des Landkreises Alzey-Worms in einer
Stichwahl gewählt.

Bitte entscheiden Sie mit und gehen Sie an diesem Tag wählen oder machen Sie Briefwahl.

 

24.05.2019 in Allgemein von SPD Armsheim

Wahlaufruf an alle Bürgerinnen und Bürger

 

Liebe Wählerinnen und Wähler,
am kommenden Sonntag haben alle Bürgerinnen und Bürger die Wahl und damit auch eine Verantwortung, die Kandidaten zu unterstützen, die sich für das Wohl und die Belange der Bürgerinnen und Bürger einsetzen, aber die auch eine nachhaltige Entwicklung zum Wohle zukünftiger Generationen unterstützen. Lesen Sie hier den aktuellen Echo zur Kommunal- und Europawahl 2019, aus gegebenem Anlass unser Flugblatt sowie den Wahlaufruf unseres Bürgermeisterkandidaten Axel Spieckermann.

Mit besten Grüßen

Ihre SPD Armsheim

 

23.05.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Heiko Sippel vor Ort

 

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel kommt auf der Schlussetappe seiner Tour durch den Landkreis am Samstag, dem 25. Mai nach Wörrstadt. Von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr wird er mit seiner „Rollenden Sprechstunde“ in Höhe der Einkaufsmärkte in der Friedrich-Ebert-Straße anzutreffen sein. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

21.05.2019 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

Rund 1,6 Mio. Euro für Schulbaumaßnahmen

 

MdL Anklam-Trapp: Schulen der VG Rhein-Selz profitieren von Mitteln aus Landeschulbauprogramm

Rund 1,6 Millionen Euro investiert das Land in Schulen der Verbandsgemeinde Rhein-Selz. Neben der IGS Oppenheim die von Landeszuschüssen in Höhe von insgesamt 1,41 Millionen Euro profitiert, fließen je 50.000 Euro aus dem Schulbauprogramm des Landes in die Grundschulen in Dolgesheim, Hahnheim und Oppenheim. Die Mittel sind für die Umsetzung laufender Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen sowie den Bau neuer Schulgebäude vorgesehen, wie die SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp berichtet: „Ich freue mich, dass unsere Schulen unmittelbar von den Landeszuschüssen profitieren. Mit dem Geld können die kommunalen Schulträger anstehende Bauvorhaben planmäßig umsetzen. Damit stärken wir die Schullandschaft vor Ort und verbessern die Rahmenbedingungen für Lehrer und Schüler gleichermaßen, so die Abgeordnete.

 

21.05.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Heiko Sippel vor Ort

 

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel lädt am Donnerstag, dem 23. Mai, um 19.00 Uhr zu einem Bürgergespräch nach Mauchenheim ins Sportheim am Sportplatz ein. Er wird über seine Ziele für die nächsten Jahre informieren und gemeinsam mit dem Ortsbürgermeisterkandidaten Udo Arm sowie SPD-Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl Rede und Antwort stehen. Für einen Imbiss wird gesorgt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

16.05.2019 in Pressemitteilung von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

"Dorferneuerung ist Erfolgsmodell“ - Weitere Zuschüsse für Gemeinden

 

Die Ortsgemeinde Wendelsheim kann die Dorfmoderation zur Erstellung eines Dorfentwicklungskonzeptes voran bringen. Wie der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) auf seine Anfrage hin von Innenminister Roger Lewentz erfuhr, erhält die Gemeinde eInen Landeszuschuss in Höhe von 12.000 Euro für die Informations-, Bildungs- und Beratungsarbeit. Der Zuschuss entspricht 80% der Gesamtkosten.

Aus Sicht des Abgeordneten ist das Dorferneuerungsprogramm seit Jahrzehnten ein Erfolgsmodell. "Die teilnehmenden Ortsgemeinden haben durch die Zuschüsse erheblich profitiert. Es wurde nicht nur das Dorfbild verschönert, sondern insbesondere auch das Miteinander gefördert und das dörfliche Leben aufgewertet", so Sippel. Durch die Dorfmoderation würden die Bürgerinnen und Bürger in die Zukunftsplanungen eingebunden und am Entwicklungsprozess beteiligt. "Das ist aktive Bürgerbeteiligung, wie sie heute unerlässlich ist".

Einen weiteren Zuschuss zur Dorferneuerung erhält außerdem die Ortsgemeinde Wallertheim. Für eine Machbarkeitsstudie "Nahversorgung" gewährt das Land einen Zuschuss in Höhe von 6.300 Euro. Wallertheim wurde als Schwerpunktgemeinde der Dorferneuerung für die Jahre 2017 bis 2024 anerkannt.