09.09.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Landtag live erleben - MdL Sippel wirbt für Schüler-Landtag

 
Foto: Torsten Silz

Im nächsten Jahr führt der Landtag Rheinland-Pfalz zum 35. Mal den Schüler-Landtag durch, der am Dienstag, dem 24. März 2020 im Plenarsaal im Landesmuseum in Mainz stattfindet. Darauf verweist der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) in einer Pressemitteilung. Insgesamt vier Schulklassen bilden ein „Parlament“ bestehend aus vier Fraktionen, die über selbst gestellte Anträge zu verschiedenen landespolitischen Themen diskutieren und Beschlüsse fassen. Das Rollenspiel soll dazu beitragen, dass sich die Jugendlichen mit politischen Sachverhalten auseinandersetzen und ein Verständnis für politische Abläufe entwickeln. Außerdem sollen Kontakte zu Politikern aufgebaut und eine Mitarbeit für die Demokratie angeregt werden.  

Teilnehmen können Klassen des 10. Schuljahres aus verschiedenen Schularten und Regionen des Landes. Jede Schulklasse bildet im Schüler-Landtag eine eigene „Fraktion“, die sich bereits im Vorfeld intensiv vorbereitet. „Der Schüler-Landtag bietet den Jugendlichen eine ganz besondere Form der politischen Bildung und Mitwirkung. Die Schülerinnen und Schüler bekommen die Möglichkeit, Politik live zu erleben und sich selbst einzubringen. Aus diesem Grund möchte ich die Schulen im Wahlkreis ermuntern, mitzumachen. Es lohnt sich und macht auch Spass“, so Heiko Sippel.

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Schüler-Landtag sind auf der Jugendhomepage des Landtags unter www.jugend-im-landtag.rlp.de (Rubrik „Schüler-Landtag/Anmeldung“) veröffentlicht. Die Bewerbungsfrist endet am 17. Oktober 2019.

 

06.09.2019 in Ankündigungen von SPD Armsheim

SPD-Jahresausflug zum Hambacher Schloss

 

Der diesjährige Ausflug des SPD-Ortsvereins Armsheim findet statt am Samstag, den 21. September 2019 und führt uns zunächst nach Neustadt an der Weinstraße und anschließend zum Hambacher Schloss. Wir werden in Armsheim um 08:00 Uhr starten und gegen 09:00 Uhr in einer Neustädter Lokalität gemeinsam frühstücken. Um 10:30 Uhr nehmen wir an einer Altstadtführung teil. Um 13:00 Uhr besichtigen wir das Hambacher Schloss und werden auch hier an einer Führung teilnehmen. Der Abschluss dieses Ausfluges bildet das gemeinsame Mittagessen im Schlossrestaurant „Restaurant 1832“. Gegen 15:00 Uhr fahren wir wieder zurück nach Armsheim.

Für jede(n) Teilnehmer(in) wird ein Selbstkostenbetrag in Höhe von 15,00 Euro erhoben. Hierin sind die Fahrtkosten, sämtliche Führungsgebühren, der Eintritt in das Hambacher Schloss sowie die Kosten für das gemeinsame Frühstück enthalten. Die Kosten für das Mittagessen trägt jede(r) Teilnehmer(in) selbst.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir zur besseren Planung um verbindliche Anmeldung bis spätestens zum 14.09.2019 an christian.wertke@spd-armsheim.de oder 0176/84175585.

Herzliche Grüße,
Christian Wertke

 

26.08.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Für die ganze Familie - Alzeyer SPD lädt zum Sommerfest ein

 

Das alljährliche Sommerfest der Alzeyer SPD findet am Samstag, dem 31. August, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Jugend- und Freizeitgelände „Am Herdry“ statt. Dort ist im Rahmen der „Sozialen Stadt“ eine Spiel-, Spass- und Wohlfühloase entstanden, die mit der Erweiterung um das Jugend- und Freizeitgelände einen weiteren Anziehungspunkt erhalten hat. "Die gelungene Umsetzung ist ein Grund dafür, dass das Gelände beim Sommerfest in den Mittelpunkt gerückt werden soll“, erklärt Ortsvereinsvorsitzender Heiko Sippel den Grund für die schon im letzten Jahr erfolgte Verlegung des Sommerfestes vom Schlosspark zurück an den Herdry. Wie in den vergangenen Jahren wird für Groß und Klein wieder eine Menge geboten und selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die jungen Gäste können sich bei Spielen auf dem Gelände austoben oder sich in der Schminkecke in einen Schmetterling oder Tiger verwandeln. Der Eismann sorgt zwischendrin für eine kühle Erfrischung. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

23.08.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Hat Greta Thunberg recht? - „90 Minuten“ zum Klimaschutz

 
Foto von Gerd Altmann auf Pixabay

Mit der Veranstaltungsreihe „90 Minuten“ will die Alzeyer SPD die politische Diskussion beleben. In einer lockeren Diskussionsrunde mit einem festen Zeitlimit von 90 Minuten geht es um aktuelle Themen. Zur nächsten Veranstaltung lädt der SPD-Ortsverein ein am Dienstag, dem 27. August, um 18.00 Uhr im SPD-Bürgertreff in Alzey, Hospitalstraße 7, 1. Obergeschoss. Unter dem Motto „Hat Greta Thunberg recht?“ geht es um die maßgeblich von ihr und der weltweiten Bewegung Fridays for Future ausgelösten Diskussion um den Klimawandel und die Folgen für die Zukunft unseres Planeten. Dabei steht vor allem die Frage im Mittelpunkt: „Was können wir vor Ort selbst tun, um das Klima zu schützen?“. Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

08.08.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Im Schlosspark wird gerockt - Alzeyer SPD setzt Konzertreihe fort

 
Foto: privat

Die Alzeyer SPD hat eine frühere Tradition der Sonntagskonzerte im Alzeyer Schlosspark in den letzten Jahren wieder aufleben lassen. Auch in diesem Jahr wird die Grünfläche am Schloss wieder Schauplatz einer außergewöhnlichen Musikveranstaltung sein. Am Sonntag, dem 18. August, um 15.00 Uhr wird mit der Jazz &  Rock Unit der Kreismusikschule Alzey-Worms ein Ensemble präsentiert, das sein Publikum immer wieder zu begeistern weiß. Mit wechselnden Besetzungen besteht die Band mittlerweile seit gut 20 Jahren. Zu hören sind Titel aus dem Bereich Rock, Jazz, Latin und Soul, so zum Beispiel Songs von z.B. Stevie Wonder, Chicago, Santana, Phil Collins, Bob Marley, Adele u.a.. Für den Alzeyer SPD-Vorsitzenden Heiko Sippel sollen die Konzerte dazu beitragen, den Schlosspark zu beleben und insgesamt das kulturelle Programm der Stadt zu bereichern. „Die sehr gute Resonanz bei den bisherigen Konzerten bestärkt uns darin, die Konzertreihe auch künftig fortzusetzen“, erklärt Heiko Sippel, der auch diesmal auf zahlreichen Besuch beim Open-Air-Konzert hofft. Der Schlosspark wird bestuhlt, gerne kann man aber auch eine Decke mitbringen und es sich auf der Wiese gemütlich machen. Der Eintritt ist frei. Für einen guten Tropfen zwischendurch sorgt der SPD-Ortsverein.

 

25.07.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

„Qualität hat viele Gesichter“ - MdL Heiko Sippel wirbt für Kita-Wettbewerb

 

Unter dem Motto „Qualität hat viele Gesichter“ haben das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung den Deutschen Kita-Preis 2020 ausgeschrieben. Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) verweist in einer Pressemitteilung auf den bundesweiten Wettbewerb und wirbt für eine Teilnahme auch von Einrichtungen in der Region. Überall in Deutschland arbeiten Menschen hart daran, dass Millionen Kinder optimal aufwachsen können. „Um herausragende Leistungen zu würdigen, werden Kitas und lokale Bündnisse ausgezeichnet, die zeigen, wie gute Qualität vor Ort gelingt“, so der Ausschreibungstext. Bis zum 18. August können sich alle Kitas und lokalen Bündnisse, die sich für gute Aufwachsbedingungen von Kita-Kindern einsetzen und zeigen, wie Herausforderungen in der frühkindlichen Bildung auf lokaler Ebene gemeistert werden können,  um den Preis bewerben. Fünf Kindertagesstätten und fünf lokale Bündnisse werden im Mai nächsten Jahres mit dem Preis geehrt. Die Auszeichnung in verschiedenen Kategorien ist meiner Gesamtsumme von 130.000 Euro dotiert. Die erforderlichen Daten und Unterlagen gibt es im Internet unter www.deutscher-kita-preis.de/bewerbung

 

14.06.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Fair Trade in Schulen - SPD lädt zum Fachgespräch am 26. Juni ein

 
Quellennachweis Foto: "TransFair e.V. / Jakub Kaliszewski"

Was vor mehr als 50 Jahren als Idee einzelner Aktivisten und Initiativen begonnen hat, ist heute zu einer großen Bewegung geworden: Der faire Handel, um die Produktion von Waren nach sozialen und ökologischen Kriterien zu fördern und den Produzenten ein auskömmliches Einkommen zu sichern.

Auch in den Schulen ist der Fair Trade-Gedanke längst angekommen. Aktuell zeigen 25 zertifizierte Schulen in Rheinland-Pfalz, mit welch kreativem Einsatz der faire Handel Eingang in den Schulalltag gefunden hat und wie ein Bewusstsein für gerechten Konsum erreicht werden kann.

Die SPD-Landtagsfraktion lädt interessierte Schulen zu einem Fachgespräch ein, das am Mittwoch, dem 26. Juni, um 15.00 Uhr im Fraktionssaal der SPD-Fraktion in Mainz, Kaiser-Friedrich-Straße 3, stattfindet. Engagierte Schulen geben ihre Erfahrungen weiter, um andere Schulen zu motivieren, sich um eine Anerkennung als Fair Trade-Schule zu bemühen.

Eine Anmeldung kann gerne über mein Wahlkreisbüro in Alzey, Tel. 06731/498-150 oder per Mail an MDL.sippel@t-online.de, erfolgen. Über ein reges Interesse der Schulen in unserer Region würde ich mich sehr freuen.

 

05.06.2019 in Ankündigungen von SPD Armsheim

Einladung zum Feierabend- und Dämmerschoppen

 

Der SPD-Ortsverein Armsheim und Bürgermeisterkandidat Axel Spieckermann laden recht herzlich zum Feierabend- und Dämmerschoppen am Donnerstag, den 13.06.2019 ab 17:30 Uhr auf dem Menhirplatz ein.

Lassen Sie uns gemeinsam bei Weck, Worscht und Woi über die Perspektiven unserer schönen Heimatgemeinde ins Gespräch kommen, über unsere Ziele und Vorhaben der nächsten Jahre austauschen sowie miteinander eine Runde Boule spielen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind sehr herzlich eingeladen.

 

23.05.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Heiko Sippel vor Ort

 

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel kommt auf der Schlussetappe seiner Tour durch den Landkreis am Samstag, dem 25. Mai nach Wörrstadt. Von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr wird er mit seiner „Rollenden Sprechstunde“ in Höhe der Einkaufsmärkte in der Friedrich-Ebert-Straße anzutreffen sein. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

21.05.2019 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Heiko Sippel vor Ort

 

Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel lädt am Donnerstag, dem 23. Mai, um 19.00 Uhr zu einem Bürgergespräch nach Mauchenheim ins Sportheim am Sportplatz ein. Er wird über seine Ziele für die nächsten Jahre informieren und gemeinsam mit dem Ortsbürgermeisterkandidaten Udo Arm sowie SPD-Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl Rede und Antwort stehen. Für einen Imbiss wird gesorgt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.